Krav Maga Ost-Schweiz - Selbstverteidigung / Self Defence

Wir über uns

Name
Mislim

 

Bisherige Kampfsportarten

·         - Wado Ryu Karate seit 1984 (30 Jahre)

·         - an zahlreichen Wettkämpfen erfolgreich teilgenommen

·         4. Dan seit 2009

·         - Nationale und internationale verschiedene Lehrgänge für Kampfsport besucht

·      - 1 Jahr Kickboxen

·         

 

Krav Maga

- Zertifizierter KravMaga Self-Defence Instruktor seit 2005

·          - Bei mehreren Seminaren/Lehrgänge verschiedenster Experten (Militär, Polizei und Sicherheitsdienst) für Selbstverteidigung und Krav-Maga teilgenommen

 

Grund und Begeisterung für Krav-Maga

- Ergänzung zu Karate

- keine extremen Bewegungen wie im Karate

- sowohl für Jung & Alt geeignet auch ohne vorherige Kampfsporterfahrung

- Krav Maga / Self Defence hat mich durch die Einfachheit der Techniken und die Bewegungen ohne strenge Regeln fasziniert

- Krav Maga / Self Defence besitzt auch eine Vielfalt an verschiedenen Abwehrtechniken

- sehr effektive Selbstverteidigung

- mit wenig Aufwand kann man sehr viel erreichen

Name
Patrik

 

Bisherige Kampfsportarten

- Kickboxen (5 Jahre) 
- Shotokan-Karate (5 Jahre)
- Aikido (11 Jahre) 
- Iaido (1 Jahr)
- Kendo (4 Jahre)

 

Krav Maga

Krav-Maga seit 2008

Instruktor seit 2012

 

Grund und Begeisterung für Krav-Maga

- Sehr effektive, kampferprobte und schnell erlernbare Self-Defense Technik

Name
Thomas

 

Bisherige Kampfsportarten

- Shotokan-Karate 1997 bis 2007

- 1.Dan seit 2004

 

Krav Maga

Krav-Maga seit 2007

Dipl. Instruktor seit 2011

 

 

 

 

 

Grund und Begeisterung für Krav-Maga

- Erweiterung Kampf-Techniken (Hebel, Würgetechniken, Bodenkampf…)

- Realistische, körperbetonte Kampfsituationen ohne Spielregeln

- Techniken sind einfach, schnell erlernbar und sehr effektiv

Name
Alexander

 

Bisherige Kampfsportarten

- MMA, Mixed Martial Arts

 

Krav Maga

Krav-Maga seit 2013

Co-Instruktor seit 2014

 

 

 

 

Grund und Begeisterung für Krav-Maga

- Erstaunt über rasche Erlernung verschiedener Grundtechniken der Selbstverteidigung

- Steigerung des Selbstvertrauens

- berufliche Tätigkeit

- hohe Motivation durch die Faszinierung der Krav Maga Kampfkunst